Come Together 2022 der Integrativen Klangpädagogik

Come Together Klangpädagogik 2022

Einmal im Jahr organisieren wir ein großes Come Together sowohl für ehemalige Absolventen als auch aktuelle Teilnehmer unserer Integrativen Klangpädagogik-Ausbildung.

Dabei geht es nicht nur um ein stimmungsvolles Wiedersehen oder erstes Kennenlernen, sondern auch um neue Erfahrungen und Erkenntnisse.

Gemeinsam möchten wir unser Wissen erweitern, fachliche Inhalte und Methoden vertiefen und Neues kennenlernen. Aber auch Raum schaffen für Austausch und Vernetzung, bewusste Entspannung und aktive Gestaltung.

Eingebettet in ein buntes Programm mit Fachreferenten und Workshops haben wir drei Tage Gelegenheit für intensive Gespräche und gemeinsame Erlebnisse. Aber natürlich auch zum Feiern und Singen, für achtsame Körperübungen und erholsame Auszeiten.

Einblick ins Come Together 2022 der Integrativen Klangpädagogik

In diesem Jahr fand das Come Together im wunderschönen Seminarhotel Trattnerhof in der Nähe von Graz statt.

Von Anfang an herrschte eine grandiose Stimmung. Man konnte sofort spüren, dass hier Menschen zusammenfinden, für die Klangpädagogik weit mehr bedeutet als ein Beruf. Sondern eine Berufung mit Sinn und Bewusstsein für die Welt, in der unsere Kinder aufwachsen.

Wer sich für die Ausbildung zur Integrativen Klangpädagogik entscheidet, möchte etwas in Bewegung bringen. Ein neues Wirkungsfeld erschaffen und mit ganzheitlichen Methoden frische Energie in die alten Strukturen von Kindergärten, Schulen und Erziehungskonzepten bringen.

Und diese Energie lag auch beim Come Together in der Luft und hat für eine einzigartige Atmosphäre gesorgt. Hier ein kleiner Einblick in unsere Zusammenkunft:

Damit wir auf der Ebene der kreativen Klangarbeit etwas bewirken können, braucht es nicht nur das fachliche Wissen der Klangpädagogik.

Vielmehr benötigen wir auch Methoden der Achtsamkeit, Entspannung und bewussten Selbstfürsorge, damit wir als Klangpädagogen auch selbst unser Energielevel im Blick behalten und uns mit Kraft und Freude einbringen können.

Es geht darum, mit unserer inneren Mitte verbunden zu bleiben, sodass wir uns in den Herausforderungen des Alltags nicht erschöpfen.

Deshalb spielte das Thema Selbstfürsorge beim Come Together 2022 auch eine zentrale Rolle.

Come Together Klangpädagogik Achtsamkeitsübung
Klangschale Mit Achtsamkeitskarten
Come Together Klangpädagogik Selbstfürsorge
Tanja Draxler Mit Gitarre
Kind In Klangschale
Come Together Klangpädagogik Gruppe

Die Workshops beim Come Together der Integrativen Klangpädagogik

In diesem Jahr standen beim Come Together folgende Themen im Mittelpunkt:

1. Gong Vertiefungsworkshop

Im Workshop mit Ulrich Draxler-Zenz ging es darum, theoretisches Wissen aus der Klangpädagogik-Grundausbildung in der Praxis zu erfahren.

Die Teilnehmer konnten tiefer in die Klangdimensionen des Gongs eintauchen. Dabei konnten sie verschiedene Anspieltechniken kennenlernen, Hemmschwellen beim eigenen Gongspiel abbauen und abschließend ein entspannendes Gongbad genießen.

2. Herzensbildung in der Integrativen Klangpädagogik

Als zertifiziete Trainerin der Integrativen Klangpädagogik hat uns Andrea Assmann die Bedeutung der Herzensbildung nähergebracht.

Wie können wir die emotionale Intelligenz unserer Kinder stärken? Und welche Werte und Kompetenzen brauchen junge Menschen heute, sodass sie vertrauensvoll und selbstbewusst ihren Weg finden?

3. Im Flow mit Stimmgabeln und ätherischen Ölen

Wir alle fühlen uns manchmal überfordert oder geraten in den Herausforderungen des Alltags aus dem Gleichgewicht. Doch wir können Körper, Geist und Seele mit einfachen Mitteln wieder in Balance bringen.

Manuela Hermann ist zertifizierte Trainerin für Klangmassage, Stimmgabelarbeit und ätherische Öle. In diesem Workshop konnte sie uns zeigen, welche Frequenzen, Aromen und Akupunkturpunkte uns wieder mit dem Fluss des Lebens verbinden.

4. Klang und Entspannungstraining

Wie können wir in unserer schnelllebigen Zeit unser Stresslevel senken und ganzheitliche Wege der Entspannung und Regeneration finden?

Entspannungstrainerin und Klangmassage-Master Tamara Freimann verrät uns in diesem Workshop wirksame Methoden und praktische Tools der Achtsamkeitspraxis und Entspannungspädagogik.

Es waren drei wundervolle Tage mit inspirierenden Begegnungen und einem großartigen Miteinander. Mit Menschen, die sich mit Herz und Seele einbringen, um mit positiver Energie und Schaffenskraft neue Wege zu beschreiten.

Wir danken allen Teilnehmern für ihre wertvollen Beiträge und ihr Dasein. Und sind schon jetzt voller Vorfreude auf das Come Together im nächsten Jahr.

Deine

Mehr Tipps rund um ein gelassen – entspanntes Leben voller Energie?

Du möchtest weiterhin regelmäßig über ganzheitliches Selbstmanagement, Gelassenheitstraining und moderne Energiemedizin informiert werden? Dann trage dich hier kostenlos ein:

Jederzeit mit einem Klick abmelden! Ich liebe den Datenschutz und somit behandle ich deine Daten außerordentlich vertraulich.

IMpulse live auf Facebook

Hier geht es zur MY LIFE FACEBOOKGRUPPE!

Vorheriger Beitrag
Sehkraft verbessern mit Mentholcreme und Stimmgabel Sonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü