Sehkraft verbessern mit Mentholcreme und Stimmgabel Sonne

Sehkraft verbessern mit Mentholcreme und Stimmgabel Sonne

Wie kann ich meine Sehkraft verbessern?
So viele von euch haben mich in den letzten Wochen angeschrieben und angesprochen, wie sie ihre Sehkraft wieder verbessern können.
In diesem Video zeige ich dir heute, wie ich es gemacht habe und gebe dir einen Einblick in die moderne Energiemedizin.
Ich zeige dir eine tolle Übung, mit der du nicht nur deine Sehkraft aktivierst, sondern auch frisch und munter in den Morgen startest.

Aufzeichnung aus dem Facebook Live Video zur Veranschaulichung

Übung zur Verbesserung der Sehkraft
Hole mit einem Finger ein wenig Mentholcreme Nr.2 heraus. Es reicht ein wenig, wichtig ist, dass du jede empfohlene Stelle ca. 1 Minute massierst.
Stelle dich aufrecht hin, deine Knie leicht gebeugt, die Zunge leicht an den Gaumen gelegt, deine Schultern ganz locker.
Freue dich auf den Tag und freue dich darauf, dass du mit dieser Übung deine Sehkraft verstärken möchtest und frisch und munter in den Tag startest.
1. Beginne im Nacken die Creme einzumassieren. Entscheide dich für ein Lied, dass du dabei trällern möchtest. Rolle dabei deine Zunge am Gaumen, damit die Zirbeldrüse und die Hypophyse aktiviert werden. Trällere das Lied laut und voller Freude am besten mit einem Ausatemzug hindurch, so wird der Parasympathikus aktiviert, dass wiederum förderlich wirkt.
2. Dann massiere die Creme weiter in den Mulden hinter deinen Ohren ein.
3. Weiter massierst du deine Gehörgänge. Dies wirkt sich förderlich aus bei schlechtem Hören. Es öffnet die Gehörgänge.
4. Weiter zu den Nasenflügeln. Dies ist angenehm bei verstopfter Nase, Schnupfen oder auch Nebenhöhlenentzündungen.
5. Weiter geht es zu den Schläfen. Dies ist sehr angenehm bei Kopfschmerzen, Migräne oder auch zu vielen Gedanken im Kopf.
6. Am Ende schließt du deine Augen und massierst vorsichtig deine geschlossenen Lider. Der Augapfel wird auf angenehme Weise massiert. Es kann sein, dass deine Augen etwas zu tränen beginnen. Falls dir die Creme zu intensiv ist, dann massiere die Augäpfel nicht.
Bei jedem Massagepunkt trällerst du dein Lied von Neuem mit einem Ausatemzug hindurch.
Wichtig ist, wie gesagt, dass du nicht viel an Creme verwendest, sondern etwas länger einmassierst. Du tauschst nur zu Beginn der Übung einmal deine Finger ein und verwendest diese Menge die ganze Übung hindurch.
Ich verwende die Mentholcreme auch gerne bei Verspannungen aller Art. Wiederum muss hier nicht viel an Creme verwendet werden, wichtiger ist es, sie lange einzumassieren. Bei starken Verspannungen bis zu 10 Minuten.
Die Stimmgabel Sonnenton mit 126,22 Hz spielst du an und legst sie intuitiv auf deinen Körper auf. Sehr angenehm ist der Punkt des 3. Auges auf deiner Stirn zwischen den Augenbrauen. Auch rund um deine Augen kannst du die Stimmgabel intuitiv aufsetzen.
Am Körper aufgelegt unterstützt sie dabei, wieder Licht ins Dunkel zu bringen und den eigenen Horizont zu erweitern.
Wunderbare Erfahrungen damit wünscht,
Tanja
Vorheriger Beitrag
Journaling als Weg der Achtsamkeit und Selbstfürsorge

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Mathilde Reinbacher
    17. März 2022 18:58

    Vielen DANK, liebe Tanja für deine tollen Infos.
    Ich kenne diese Übung zwar aus meiner Ausbildung bei euch, aber ich habe sie schon lange nicht mehr gemacht.
    Du hast mich wieder inspiriert!!!
    Vielen DANK!!!
    Liebe Grüße
    Mathilde.

    Antworten
  • Gabriele SCHANDL
    2. März 2022 9:24

    Vielen Dank für diese Übung zur Verbesserung der Sehkraft. Ich brauche das dringend, es kommt zur richtigen Zeit! Herzliche Grüße, Gaby

    Antworten
  • Sabine Grage
    1. März 2022 12:57

    Liebe Tanja,
    Herzlichen Dank für dieses schöne Video und Deine verständlichen Erklärungen.
    Werde mir gleich die Stimmgabel und die Creme bestellen, da ich gerade eine Augen OP hinter mir habe. Da kam Dein Beitrag zur richtigen Zeit bei mir an.
    Liebe Grüße aus Bremen 🙋‍♀️
    Sendet Dir SabineGrage

    Antworten
  • Karla Höfferer
    1. März 2022 7:27

    Liebe Tanja, diese Übung spricht mich besonders an, da ich Augenprobleme habe, ich habe Doppelbilder, die sehr intensiv sind, danke für deine Empfehlung,alles Liebe Karla

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü