Mit Mut und Intuition in die neue Zeit

Weckruf für ein neues Bewusstsein

Wir bewegen uns in einer Zeit des Umbruchs. Das letzte Jahr hat uns auf tiefster Ebene aufgerüttelt und das Weltgeschehen aus weiter Ferne ganz nah in die Mitte unseres eigenen Lebens gerückt. Jetzt lädt uns die neue Zeit ein, alte Strukturen hinter uns zu lassen und unser Bewusstsein für nachhaltige Veränderungen zu öffnen. Mit Mut und Intuition neue Wege zu beschreiten und einen anderen Lebensentwurf zu wagen.

Viele Menschen träumen insgeheim von einem neuen Leben. Einem sinnerfüllten Leben ohne ständigen Leistungs- und Erfolgsdruck. Wir sehnen uns nach Balance auf allen Ebenen und Raum für unsere Herzenswünsche. Doch was braucht es, damit wir ein erfülltes Dasein erfahren können und unsere kostbare Zeit auf dieser Welt nutzen?

Oft verlässt uns der Mut und das Vertrauen in unsere Intuition, noch bevor unsere tiefen Seelenträume erwachen und reifen können. Denn wir fürchten uns vor der großen Unbekannten in unserer Lebensgleichung. Wir haben Angst zu scheitern und unser Herz zu öffnen. Und diese Angst lähmt uns, nährt unsere Zweifel und lässt uns stehenbleiben.

Deshalb schauen wir uns im heutigen Webinar an, was Mut eigentlich bedeutet. Wie wir den Unterschied zwischen unserer Angst und Intuition erkennen und in Verbindung mit unserer Herzensstimme treten können.

Aufzeichnung Webinar Jänner 2021

Wie wir mit der Angst Frieden schließen können

Nimm dir einen Moment Zeit und frage dich, was Mut für dich bedeutet? Wann fühlst du dich mutig, was treibt dich im Inneren an und lässt dich über dich hinauswachsen? Und in welchen Situationen verlässt dich dein Mut?

Vielleicht hast du es selbst schon in deinem Leben beobachtet. Je tiefer du dich nach etwas sehnst und je größer die Anziehungskraft ist, desto leichter fällt es dir, deinen Mut zusammenzunehmen und loszugehen. Weil der Ruf deines Herzens stärker ist als die Angst.

Unser Herzdenken kann uns Flügel verleihen und das Selbstvertrauen schenken, Neues im Leben zu wagen. Mutig und neugierig verschlossene Türen zu öffnen und uns mit jedem Schritt unserem echten Sein zu nähern.

Mut und Intuition sind der Schlüssel

Veränderungen können beängstigend sein, weil wir uns mit ihnen aus unserer sicheren Komfortzone bewegen. Aber sie ebnen uns auch den Weg für unser persönliches Wachstum und unsere innere Wahrheit. Für alles, was wir in uns tragen und gelebt werden will.

Mutig zu sein bedeutet nicht, dass wir uns blindlings in gefährliche Abenteuer stürzen. Sondern unseren persönlichen Herzensweg zu gehen und beherzt unsere eigene Lebensversion zu gestalten. Unser Lebensglück über unsere Angst zu stellen. Mut bedeutet, dass wir auf unsere Intuition vertrauen und unsere Angst mit auf die Reise nehmen.

Denn das Leben ist endlich und unsere Zeit auf dieser wundervollen Erde begrenzt. Und je bewusster wir diese Einsicht zulassen, umso intensiver können wir dieses kostbare Geschenk nutzen. Ins Leben eintauchen und erforschen, was in uns leuchtet und sich nach Erfüllung sehnt. Aber dafür braucht es auch den Mut und die Neugier, in deinem Leben etwas zu bewegen, dich auszuprobieren und durch deine Angst hindurchzuschreiten.

Wenn wir wieder lernen, unserer Herzstimme zu lauschen und unserer Intuition zu vertrauen, weitet sich unsere Wahrnehmung. Und wir können die Impulse und Chancen erkennen, die uns das Leben immer wieder offenbart.

Du bist das Leben

Wir sind alle geprägt von den Werten, Verhaltensmustern und Strukturen, die wir im Laufe des Lebens gelernt haben. Von unserer Kultur und Gesellschaft, unseren Eltern und Lehrern, unseren Vorbildern und eigenen Erfahrungen.

Aber unser Leben ist keine leere Hülle, die wir mit Regeln und Erwartungen füllen, bis unsere Zeit abgelaufen ist. Das Leben sind wir selbst. Du bist das Leben. Mit allen Sinnen und jeder Faser deines Körpers, mit deinem weisen Herz und wachen Geist. Du bist hier, um dein einzigartiges Sein zu leben und deinen lebendigen Ausdruck zu finden.

Wir Menschen sind ganzheitliche Wesen, jeder von uns wertvoll und einmalig in seinem Wirken und Sein. Auf unserer Herzebene können wir spüren, wer wir sind und wohin es uns zieht. Wir wissen tief im Inneren, was in uns nach Verwirklichung ruft und was wir in dieses Leben bringen wollen.

Der Unterschied zwischen Angst und Intuition

Das Leben findet durch uns seinen vielfältigen Ausdruck, aber unsere Erfüllung ist kein Ziel am Ende des Weges. Sondern ein lebendiges Entstehen, das sich aus allen Erfahrungen, Eindrücken und Erkenntnissen nährt, die wir auf unserer Lebensreise sammeln.

Dabei formen nicht nur unsere Erfolge und Glücksmomente unser Wachsen und Sein, sondern ebenso unsere Hindernisse und Stolpersteine, unsere Ängste und Herausforderungen. Doch während die Angst uns zurückhalten und vor allem Unbekannten bewahren will, zieht uns die Intuition hin zu neuen Erfahrungen.

Die Intuition ist unsere Herzstimme, sie spricht sanft und leise zu uns. Die Angst wiederum ist laut und fordernd. Sie jagt uns gerne am laufenden Band Katastrophen-Szenarien durch den Kopf, damit wir unsere gewohnten Lebensbahnen nicht verlassen.

Aber wenn wir im Herzen spüren, was uns zutiefst erfüllt, entwickeln wir die Stärke und das Vertrauen, uns durch unsere Ängste zu bewegen. Wir blicken hinter unsere Angst, um uns unser Selbst bewusst zu werden und unser wahres Wesen zu erkennen.

Unsere Intuition verleiht uns den Mut, Schritt für Schritt auf unserem Seelenweg voranzuschreiten. Unseren Platz in der Welt zu finden und uns in tiefer Verbundenheit mit dem Leben zu entfalten.

Der Streit zwischen Kopf und Herz

Wenn unser Kopf laut fordert und unser Herz sich leise sehnt, gilt es beides in Einklang zu bringen. Unser Verstand will uns letztlich nur vor Gefahren schützen. Und so können wir unseren Kopf besänftigen, indem wir ihm Lösungen anbieten und dem Unbekannten den Schrecken nehmen. Wir können unsere ängstlichen Gedanken mit unserer sanften inneren Stimme ansprechen und beruhigen.

Manchmal müssen wir erst schmerzliche Erfahrungen verarbeiten und unsere Schatten erkennen, bevor wir weitergehen können. Dabei spielt unsere Selbstliebe eine wichtige Rolle. Denn unsere bewusste und gesunde Weiterentwicklung kann nur gelingen, wenn wir uns auch selbst mit Fürsorge und Mitgefühl begegnen.

Wir besitzen ein großes Spektrum an Gefühlen und Erfahrungen, glückliche und liebevolle, aber auch traurige und verletzende. All das gehört zum Leben und Menschsein dazu. Es macht uns zu den einzigartigen Wesen, die aus der Vielfalt und Fülle des Lebens ihr Selbst entfalten. Unsere Erfahrungen formen uns, lassen uns das Leben und uns selbst entdecken, wachsen und lernen, suchen und finden.

Es gibt keine richtigen oder falschen Anteile oder Gefühle in uns. Wenn wir uns selbst annehmen, können wir erkennen, dass wir vollständig sind in unserem Sein und uns mit allen Anteilen frei entfalten dürfen. Alles darf sich zeigen und wir tragen alles bereits in uns, um unser Potenzial zu leben und unsere tiefsten Bedürfnisse zu verwirklichen.

Mit Mut und Intuition in ein erfülltes Leben

Unser persönliches Wachstum ist eine stetige Entwicklung und Veränderungen brauchen Raum und Zeit. Fange mit kleinen Schritten an und lade nach und nach Neues in Dein Leben ein. Betrachte deine Gewohnheiten mit neuen Augen und durchbreche deine täglichen Routinen mit kleinen Abwandlungen. Du wirst staunen, wie sich mit der Zeit dein Blickwinkel verändert und eine ganz neue Energie in dein Leben tritt.

Im Webinar gehen wir in die Tiefe und erkunden, wie du mit frischem Mut deiner Intuition folgen kannst. Du bekommst jede Menge Impulse für dein ganzheitliches Sein und erfülltes Leben. Dabei beantworte ich auch viele Teilnehmerfragen und zum entspannten Abschluss erwartet dich eine geführte Meditation.

Wenn du die Highlights lieber im kompakten Podcast hören willst, findest du hier die passende Episode.

Deine

Mehr Tipps rund um ein gelassen – entspanntes Leben voller Energie?

Du möchtest weiterhin regelmäßig über ganzheitliches Selbstmanagement, Gelassenheitstraining und moderne Energiemedizin informiert werden? Dann trage dich hier kostenlos ein:

Jederzeit mit einem Klick abmelden! Ich liebe den Datenschutz und somit behandle ich deine Daten außerordentlich vertraulich.

IMpulse live auf Facebook

Hier geht es zur MY LIFE FACEBOOKGRUPPE!

Nächster Beitrag
Innere Ruhe mit der Assam- oder Zen-Klangschale
Vorheriger Beitrag
Videoimpuls „Gedankenkarussell stoppen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü