Blog

Adventkalender zum Wohlfühlen

Adventkalender zum Wohlfühlen

Die Weihnachtszeit rückt mit großen Schritten näher und in wenigen Tagen öffnen wir bereits das erste Türchen unseres Adventkalenders. Heute stelle ich dir abseits der konventionellen Angebote drei Adventkalender zum Wohlfühlen für eine achtsame Vorweihnachtszeit vor.

Sie halten für dich und deine Lieben Adventüberraschungen bereit, die euch Momente der Selbstfürsorge, Achtsamkeit und entspannter Geborgenheit schenken. So erfährst du jeden Tag kleine Wohlfühlpausen für die Seele, die dich durch einen stimmungsvollen und gelassenen Advent begleiten.

Adventkalender gestern und heute

Adventkalender haben eine lange Tradition und verkürzen Kindern seit jeher die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest. Kinder haben noch kein ausgeprägtes Zeitgefühl und so kann das tägliche Öffnen eines Türchens nicht nur die Ungeduld der Kinder besänftigen, sondern ihnen in der gefühlten Ewigkeit bis Weihnachten auch ein wenig Orientierung geben.

In den ersten Adventkalendern verbargen sich noch keine Süßigkeiten oder Geschenke. Stattdessen ließen 24 bunte Bilder hinter den Türchen Weihnachten jeden Tag ein Stückchen näher rücken. Erst in den 50er Jahren hat die Wirtschaft die kommerziellen Vorteile des Adventkalenders entdeckt und sich den traditionellen Brauch zunutze gemacht.

Heute gibt es Adventkalender in allen nur denkbaren Variationen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Es gibt wohl kaum eine Branche, die keinen eigenen Kalender anbietet und jedes Jahr kommen weitere dazu.

Doch wenn du mich ein wenig kennst, dann kannst du sicher schon ahnen, dass ich dich mit meinen Angeboten immer auf einer tieferen Ebene erreichen und deine Sinne auf andere Weise erfreuen will als mit einem süßen Stück Schokolade.

Kreative Adventkalender zum Wohlfühlen

Die letzten Wochen des Jahres bieten sich an, ganz bewusst einen Gang zurückzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Jetzt können wir auf das Jahr zurückblicken, uns erholen, loslassen und auftanken.

Für einen entspannten Jahresausklang zeige ich dir heute drei kreative Adventkalender zum Wohlfühlen, die vor allem Erholung für die Seele schaffen und den stillen Rückzug in der Vorweihnachtszeit unterstützen. Sie kosten dich wenig Zeit in der Vorbereitung und schenken dir, deinen Kindern und deiner Familie nachhaltige Augenblicke der Achtsamkeit und Verbundenheit.

Adventkalender für die Familie

Den Familien-Adventkalender kannst du gemeinsam mit der Familie individuell gestalten. Er besteht aus 24 Teelichtern in Form eines Weges und je einem Symbol am Anfang und am Ende des Weges. Jeden Tag wird ein neues Licht entzündet und bei meinem Adventkalender stehen Figuren von Maria und Josef am Anfang des Weges und rücken mit jedem Tag ein Stück weiter vor. Am Ende des Weges und mit dem letzten Lichtlein erreichen sie die Krippe. Du kannst diesen Adventkalender natürlich auch ganz losgelöst von religiösen Hintergründen gestalten.

Adventkalender Kerzenweg
Advent Krippe

Schon vor dem christlichen Glauben wurde am 21. Dezember die Wintersonnenwende gefeiert, wenn die dunkelste Zeit des Jahres endet, die Tage wieder länger werden und das Licht ins Leben zurückkehrt. So soll auch der leuchtende Adventweg symbolisieren, dass auf Dunkelheit wieder Licht folgt und es jeden Tag ein wenig heller wird.

Wähle für dich die Symbole, die am besten zu eurem persönlichen Familien-Advent passen. Es kann am Anfang ein Engel stehen und am Ende eine große Kerze, es können Bilder von der Familie sein oder Symbole, die Kraft, Liebe oder Gesundheit verkörpern. Es kann sich daraus auch ein schönes Familien-Ritual entwickeln, wenn ihr gemeinsam jedes Jahr entscheidet, welche kraftvollen Symbole euren Advent begleiten und was euch am Ende des Weges erwarten soll.

Adventkalender für Kinder

Kinder erleben den Advent meist als magische Zeit voller Vorfreude und geheimnisvoller Erwartung. Die prägenden Eindrücke der Vorweihnachtszeit begleiten uns oft bis ins Erwachsenenalter und lassen den Zauber der Vorweihnachtszeit erwachen, sobald wir den ersten knirschenden Schnee unter unseren Füßen spüren und der Duft von Tannengrün und Lebkuchen in der Luft liegt.

Adventkalender Wohlfühlgeschichten

Auch der Adventkalender kann wärmende Erinnerungen prägen, wenn wir für unsere Kinder jeden Tag kleine Auszeiten zum Wohlfühlen und kuscheligen Zusammensein schaffen. Dafür eignet sich mein Buch Wohlfühlgeschichten ganz besonders gut. Es enthält unter anderem Mutmachkarten, die du wunderbar als Adventkalender verwenden kannst. Du hängst 24 Karten an einer Kordel an die Wand und lässt deine Kinder jeden Tag eine Karte auswählen.

Zu jeder Mutmachkarte gibt es eine passende Wohlfühlgeschichte, die euch durch den Advent begleitet. Ihr könnt es euch beim Vorlesen richtig schön gemütlich machen und mit ein paar Kerzen und einem Adventstee kann ein schönes vorweihnachtliches Ritual entstehen, das Kinder sehr lieben und genießen. Mit diesem Adventkalender zum Wohlfühlen entstehen ganz besondere kleine Auszeiten des Rückzugs und inniger Verbundenheit.

Kinderbuch Wohlfühlgeschichten
Kinder Mutmachkarten
Geschichten zum Wphlfühlen
Adventkalender Kinder Mutmachkarten

Adventkalender für dich

Damit du in der Vorweihnachtszeit voller Energie bleibst und den Dezember entspannt genießen kannst, solltest du gut für dich sorgen. Insbesondere Frauen und Mütter sind oftmals den ganzen Tag im Einsatz für andere und denken erst zum Schluss an sich.

Daher schenke ich dir einen Adventkalender, der deine Selbstfürsorge unterstützt und dich jeden Tag daran erinnert, deine ganz eigenen Oasen für Erholung und neue Energie zu schaffen. Du kannst dich hier kostenlos für meinen Adventkalender zum Wohlfühlen anmelden und erhältst von mir ab 1. Dezember jeden Tag ein kurzes Video von verschiedenen Kraftorten und auch aus unserem neuewege-Zentrum.

Der Adventkalender ist vollgepackt mit Inspirationen, Übungen und Tipps für deine ganz persönlichen Wohlfühlmomente. So öffnest du jeden Tag in deinem Postfach ein neues Türchen für Ruhe, Entspannung, Achtsamkeit, Freude und innere Kraft. Die kleinen Selbstfürsorge-Überraschungen kannst du nicht nur für eine entspannt-gelassene Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über nutzen.

Wie gestaltest du deinen Advent und diese ganz besondere Zeit des Jahres? Lass uns gerne auf Instagram, auf meiner Facebookseite oder Facebookgruppe darüber austauschen, wie wir in der Vorweihnachtszeit Wohlfühl-Oasen für uns und unsere Familie schaffen können.

Ich freue mich über dein Feedback und auf den 1. Dezember, wenn wir alle unser erstes Türchen öffnen und gemeinsam in unsere Wohlfühl-Adventzeit starten.

Alle Tipps für deinen Adventkalender zum Wohlfühlen kannst du auch in meinem Podcast hören. Hier geht’s zur passenden Episode.

Deine

Mehr Tipps rund um ein gelassen – entspanntes Leben voller Energie?

Du möchtest weiterhin regelmäßig über ganzheitliches Selbstmanagement, Gelassenheitstraining und moderne Energiemedizin informiert werden? Dann trage dich hier kostenlos ein:

Jederzeit mit einem Klick abmelden! Ich liebe den Datenschutz und somit behandle ich deine Daten außerordentlich vertraulich.

IMpulse live auf Facebook

Hier geht es zur MY LIFE FACEBOOKGRUPPE!

Nächster Beitrag
Metta-Meditation für liebevolle Güte
Vorheriger Beitrag
Die Kraft des Loslassens – Vergänglichkeit begreifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü