Podcast

#026 Die Chance in der Krise – Wie wir im Jetzt das Morgen gestalten

Die Chance in der Krise erkennen
In dieser Episode erfährst du:
  • Wie der Mut zur Veränderung entsteht
  • Warum Tiefpunkte oft zum Wendepunkt werden
  • Wie wir unsere Kinder durch diese Zeit begleiten
  • Wie das Mondjahr unsere Neuausrichtung unterstützt

Die Chance in der Krise erkennen

In unserer Gesellschaft erleben wir gerade eine Art kollektives Burnout, das viele seelisch und physisch in einen Ausnahmezustand bringt. Die Menschen geben einerseits alles und mehr, um die Versorgung aufrecht zu erhalten und Lösungen zu finden. Andererseits kommt das wirtschaftliche und soziale Leben immer mehr zum Erliegen.

Ein Burnout verordnet uns eine Zwangspause. Eine solche Krise bringt viele in eine Notlage. Sie stellt das Leben auf den Kopf. Es „funktioniert“ nicht mehr richtig. Doch ein Burnout lädt auch zu innerem Rückzug und Stille ein. Die Krise trägt in sich bereits die Chance zur sanften Heilung und ganzheitlichen Neuausrichtung.

Jetzt wird überdeutlich, in welchen Lebensbereichen und Berufszweigen unsere Wertschätzung und Anerkennung nicht nur dankbare Worte erfordern, sondern beherztes Handeln und nachhaltige Veränderung.

Gleichzeitig zeigt sich im Schatten auch das Licht und die große Verbundenheit der Menschen in dieser außergewöhnlichen Lage, das tief empfundene Miteinander und die schöpferische Kraft, die in uns liegt.

Zahllose Hilfsangebote finden ihren Weg durch die Krise und Menschen verbinden sich mehr denn je über die Musik. Überall entstehen gerade neue Wege und kreative Umsetzungen. Es findet nicht nur ein Nachdenken, sondern auch ein Umdenken statt.

Dabei steht nicht etwa das schnelle Geld, sondern der Mensch im Mittelpunkt. Es geht um Ideen, die uns einen Gewinn an Lebensqualität schenken, unsere ganzheitliche Gesundheit fördern oder eine echte Vereinbarkeit von Familie und Beruf schaffen. Jetzt entscheidet sich, welche Lösungen und Angebote wir benötigen, um uns und unseren Kindern ein Leben in einer nachhaltigen Welt zu ermöglichen. Es liegt an uns, die Chance in der Krise zu erkennen und für eine bessere Zukunft zu nutzen.

Die Verbindung mit uns selbst öffnet neue Welten

Das aktuelle Mondjahr unterstützt uns besonders dabei, uns mit unserer Intuition zu verbinden und unsere Selbstreflexion für eine Neuausrichtung zu nutzen.

Der Weg in ein selbstbestimmtes und entspanntes Leben voller Energie beginnt tief in uns selbst. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Chance zum Neubeginn oft in der Krise geboren wird und die Kraft für Veränderung manchmal erst aus dem schmerzlichsten Tiefpunkt heraus möglich wird.

Gerade Krisenzeiten fordern uns heraus, eine neue Perspektive einzunehmen und unsere Lebensweise zu überdenken. Dazu gehört oft auch  Schmerz, Angst oder Verzweiflung zu erfahren. All diese Emotionen sollen jetzt auch zugelassen werden. Wenn wir versuchen, unsere Krisen rein rational zu verarbeiten, verschließen wir uns vor unserem wahren Wesen und den Erkenntnissen, die unser Herz für uns bereithält.

Denn jetzt findet sich mitten im Chaos ganz unerwartet auch Raum für Rückzug und Stille. Viele spüren zunehmend, was für sie wirklich wichtig ist im Leben. Wir nehmen wieder Kontakt mit uns selbst auf, tauchen ein in unsere Innenwelt und öffnen uns für unsere tiefsten Werte und Überzeugungen.

Wie wir im Jetzt das Morgen gestalten

Eltern und auch Kinder werden nicht erst seit Krisenzeiten gefordert. Hohe Leistungsansprüche und das immer rasantere Wachstum lassen wenig Spielraum für Erholung oder natürliche Entfaltung im eigenen Tempo. Viele Familien befinden sich seit Jahren in einem Strudel permanenter Verpflichtungen.

Aber jetzt zwingt uns die Krise zum Umdenken und Überdenken unserer Lebenskonzepte. Denn wir können nicht alles gleichzeitig meistern und müssen unsere Werte und Prioritäten neu ordnen. Die Zeit stellt für viele ein Herausforderung dar, aber sie kann unseren Blick auch für das Wesentliche öffnen und den Mut der Veränderung in uns wecken.

Welche Lernformen halten wir für sinnvoll, welche Leistungsbewertungen sind wirklich förderlich und wie können wir unseren Kindern eine individuelle Entwicklung abseits vorgefertigter Schablonen ermöglichen?

Wir stehen jetzt an einem Scheideweg und es liegt an uns diese Krise als Chance zu sehen. Wir können gemeinsam neue Wege gehen und das Jetzt in eine andere Richtung lenken – für und mit unseren Kindern.

Abonniere meinen Podcast auf iTunes, Spotify oder jeder beliebigen Android-App, damit du keine Folge mehr verpasst. Wenn dir meine Episoden gefallen, freue ich mich sehr über eine positive Bewertung bei iTunes.

Subscribe on Android
Spotify Podcast Link

Deine

 

 

Shownotes

Alle Infos zur Klangpädagogik Online-Ausbildung findest du in Kürze auf meiner Website

Mein neues Buch „Lebe wild, verrückt und wunderbar“ kannst du hier vorbestellen

Blogbeitrag „Es könnte sein …“

Blogbeitrag zum Mondjahr 2020

Mehr von Tanja Draxler findest du hier:

Facebook-Seite Tanja Draxler

Facebook-Gruppe Tanja Draxler

Instagram Tanja Draxler

Ich freue mich über deine Fragen, Anregungen oder Feedback unter:

kontakt@neuewege.at

Mehr Tipps rund um ein gelassen – entspanntes Leben voller Energie?

Du möchtest weiterhin regelmäßig über ganzheitliches Selbstmanagement, Gelassenheitstraining und moderne Energiemedizin informiert werden? Dann trage dich hier kostenlos ein:

Jederzeit mit einem Klick abmelden! Ich liebe den Datenschutz und somit behandle ich deine Daten außerordentlich vertraulich.

IMpulse live auf Facebook

Hier geht es zur MY LIFE FACEBOOKGRUPPE!

Nächster Beitrag
#027 Behind the Scenes – Mein Weg zum Buch „Lebe wild, verrückt und wunderbar“
Vorheriger Beitrag
#025 Wie du frischen Wind in deine Räume und dein Leben bringst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü