Blog

7 Power-Impulse für selbstbestimmten Erfolg

Freudensprung Erfolgsformeln

Meine persönlichen Erfolgsformeln

Wir alle streben auf die eine oder andere Weise nach Erfolg. Und damit meine ich nicht den nächsten Karrieresprung. Sondern unser tiefes Bedürfnis nach Anerkennung, Sinnerfüllung und Wachstum. Nach ganzheitlichem Gelingen auf allen Lebensebenen. Deshalb stelle ich dir heute meine persönlichen Erfolgsformeln vor, die weit entfernt von klassischen Business-Strategien auf tieferer Ebene wirken.

Erfolg allein macht uns nicht glücklich. Erst im Einklang mit unseren persönlichen Werten, unserem Herzen und natürlichen Lebensrhythmus kann Erfolg zur erfüllenden Erfahrung werden. Die uns nachhaltig stärkt, nährt und durchs Leben trägt. Meine sieben Power-Impulse helfen dir dabei, deinen Alltag bewusst zu gestalten und dabei immer in Verbindung mit dir selbst zu bleiben.

Erfolg entsteht von innen nach außen

Je stärker wir uns von der Außenwelt leiten lassen, umso mehr entfernen wir uns von unserer Innenwelt. Wir sind nur noch im Reagieren und Hinterherjagen von Anforderungen und geraten mehr und mehr in einen Strudel der Fremdbestimmung.

Deshalb ist es so wichtig, sich immer wieder zu erden und auszugleichen. In Verbindung mit dem Herzen zu gehen und in die innere Stille einzutauchen. In sich selbst sicher und geborgen zu sein, auch wenn wir durch unruhige Zeiten gehen.

Deine innere Ruhe und Kraft sind essenziell für deinen persönlichen Erfolg. Je zentrierter du in dir bist, umso voller kannst du aus dieser Quelle schöpfen. Du lässt nicht mehr mit dir machen, sondern lernst, deinen Alltag wieder bewusst wahrzunehmen. Du erfährst das Leben auf einer neuen Ebene. Im Stehenbleiben und Innehalten. Beobachten und Hingeben. In der Balance zwischen Halten und Loslassen, Gelassenheit und Tatkraft, Yin und Yang. Und in dieser Balance wirst du wieder zum Schöpfer deines Lebens, deiner persönlichen Freiheit und wahrhaftigen Erfolge.

Ich teile heute meine persönlichen Erfolgsformeln mit dir, um dich zu inspirieren, deinen eigenen Weg zu gehen und deine Erfolge selbstbestimmt zu gestalten und zu genießen.

Erfolgsformel #1: Unitasking statt Multitasking

In der Ruhe liegt die Kraft – in diesem bekannten Sprichwort steckt eine tiefe Wahrheit, die uns gerade in der heutigen Zeit hilft, wieder bei uns selbst anzukommen. Wir sind es heute gewohnt, vieles gleichzeitig zu erledigen und uns von einem Dauerstrom an Informationen und Impulsen von außen mitreißen zu lassen.

Doch Multitasking hilft uns nicht dabei, besser oder schneller zu werden. Im Gegenteil. Das ständige Hin- und Herspringen stresst nicht nur unser Gehirn, sondern verhindert auch nachhaltige Erfolgserlebnisse.

Das auch als deep work bekannte Unitasking hingegen lenkt unsere Aufmerksamkeit auf den jetzigen Moment und fördert unsere bewusste Wahrnehmung. Wenn wir uns vollständig hingeben an eine einzige Aufgabe, können wir in einen fokussierten Flow eintauchen. Und dabei erfahren wir nicht nur uns selbst intensiver, sondern auch ein Mehr an Zeit, Lebensqualität und echten Erfolgsgenuss.

Erfolgsformel #2: Bewusstes Handeln

In der zweiten Erfolgsformel geht es um bewusstes Handeln.

Das hört sich auf den ersten Blick vielleicht nicht besonders spannend an, ist aber ein sehr kraftvolles Instrument und schafft in deinem Alltag ganz neue Freiräume. Denn oft befinden wir uns in einem Sog aus Aufgaben und Anforderungen und hetzen von früh bis spät durch unsere To-do-Liste. Dabei schalten wir auf Autopilot und der Tag zieht achtlos an uns vorüber.

Wenn deine Energie überall und nirgends ist, fällst du abends wahrscheinlich erschöpft ins Bett und hast womöglich noch das Gefühl, eigentlich nichts geschafft zu haben.

Je stärker wir uns aber bewusst werden, was wir tun, umso mehr Klarheit gewinnen wir und können unsere Kraft gezielt lenken. Wir erkennen das Wesentliche, treffen achtsame Entscheidungen und können dann vollkommen in unser Tun eintauchen.

In der Podcast-Episode zu dieser Erfolgsformel habe ich für dich eine meditative Übung vorbereitet, die deine Achtsamkeit schult und dich mit der Gegenwart verbindet.  Du kannst sie mühelos in den Alltag integrieren, um deine bewusste Wahrnehmung zu trainieren und schrittweise in dein Handeln zu übernehmen.

Frau auf Berggipfel bei Sonnenuntergang

Erfolgsformel #3: Erfolge feiern

Im dritten Schritt geht es darum, unsere Erfolge zu feiern und unsere eigenen Leistungen wertzuschätzen. Das angenehme Gefühl, etwas geschafft zu haben und diesen Moment auszukosten, entsteht aber erst, wenn wir unsere Aufgaben bewusst abschließen.

Denn erst, wenn wir eine Sache zu Ende bringen, können wir sie danach auch loslassen. Das gilt für kleinere Alltagsaufgaben genauso wie für Mammut-Projekte. Solange wir unsere Aufgaben nicht aktiv abschließen, beanspruchen sie fortwährend einen Teil unserer Energie.

Erfolge zu feiern bedeutet nicht, sich nur für besonders schwierige Herausforderungen zu belohnen. Vielmehr geht es darum, die vielen kleinen und großen Aufgaben anzuerkennen, die wir jeden Tag aufs Neue meistern. Es geht darum, uns unserer Leistung bewusst zu werden, uns daran zu freuen. Stolz auf uns und die vielen kleinen Wunder zu sein, die wir jeden Tag vollbringen und erfahren dürfen.

Wenn wir mit Fokus und Hingabe handeln und dann innehalten, um unsere Aufgaben bewusst abzuschließen, schaffen wir einen Raum. In dieser Lücke können wir unser Schaffen annehmen und einen Augenblick nachspüren. Indem wir uns selbst diese Anerkennung schenken, werden unsere kleinen und großen Erfolge im Innen spürbar.

Erfolgsformel #4: Unterbrechungen meistern

Mit Unitasking, dem bewusstem Handeln und Abschließen deiner Erfolge hast du bereits sehr wirkungsvolle Tools in der Hand. Doch wie kannst du diese Methoden sinnvoll nutzen, wenn du immer wieder aus deinem Arbeitsfluss herausgerissen wirst?

Bei aller Planung und Konzentration auf das Wesentliche wird immer auch Unvorhergesehenes unseren Alltag begleiten. Müssen wir nun unsere wertvollen Erfolgsformeln für einen harmonischen und effizienten Arbeitsfluss über Bord werfen, wenn wir bei unseren Aufgaben gestört werden?

Nein, ganz und gar nicht. Denn wir können selbstbestimmt entscheiden, wie wir damit umgehen und wohin wir unsere Energie lenken.

Unterbrechungen kannst du mit den gleichen Erfolgsformeln meistern, die du auch für deine Arbeit nutzt. Dabei widmest du der Unterbrechung deine ungeteilte Aufmerksamkeit, lässt dich vollkommen darauf ein, schließt sie bewusst ab und nimmst dann wieder deine ursprüngliche Tätigkeit auf.

Das bedeutet jedoch nicht, dass du deine Arbeit für jede Kleinigkeit unterbrechen und alle Störungen willkommen heißen sollst.

Genauso wichtig wie die volle Aufmerksamkeit und Hingabe bei einer dringenden Unterbrechung ist die Abgrenzung bei weniger wichtigen Angelegenheiten. Deshalb sind eine klare Kommunikation und sinnvolle Regeln für den Umgang mit Unterbrechungen besonders wichtig.

Erfolgsformel #5: Digital Detox für achtsame Pausen

Befriedigende Erfolgserlebnisse werden wir nur haben, wenn es uns gut geht. Wenn wir ausgeglichen sind und verantwortungsvolle Entscheidungen für uns treffen. Deshalb verrate ich dir in der 5. Erfolgsformel, wie Digital Detox und achtsame Pausen uns in gesunde Balance bringen und unsere Energie auffüllen.

Denn wenn wir uns ständig zu noch mehr Leistung antreiben lassen, bauen wir kontinuierlich ab. Durch immer höhere Erwartungen erzielen wir nicht etwa schnellere und bessere Ergebnisse. Im Gegenteil. Wir werden immer antriebsloser und langsamer und verlieren unsere Energie und Freude. Im schlimmsten Fall werden wir seelisch oder körperlich krank.

Bewegen wir uns in einer ständigen Leistungsspirale, können wir irgendwann nicht mehr regenerieren. Deshalb sollten wir genau beobachten, wann es Zeit für den Erholungsmodus wird.

Dabei geht es nicht nur darum, unsere Tätigkeit bloß zu unterbrechen, sondern tatsächlich zur Ruhe zu kommen. Denn wenn wir unsere Pause damit füllen, durch unsere E-Mails zu scrollen oder Social-Media-News zu verfolgen, ist das keine Erholung. Wir verlagern dabei lediglich unsere Aufmerksamkeit von einer Aktivität zur nächsten.

Um wirklich aufzutanken, sollten wir ganz bewusst abschalten und auch eine mediale Auszeit nehmen. So kann eine achtsame Pause mit Digital Detox zum echten Energiekick werden.

Balance Erfolg

Erfolgsformel #6: Licht im Dunkeln

Geht es dir auch manchmal so, dass dich bestimmte Situationen oder Menschen ganz leicht aus der Fassung bringen? Meistens sind es unsere eigenen Schatten, die sich in solchen Momenten zeigen. Doch je besser wir unsere Schattenseiten erkennen und verstehen, umso gelassener können wir darauf reagieren. Deshalb bringen wir mit der 6. Erfolgsformel Licht ins Dunkel.

Im Laufe des Lebens sammeln wir unzählige Erfahrungen und Eindrücke. Während wir unsere Persönlichkeit zum Ausdruck bringen, nehmen wir auch die Reaktionen aus unserem Umfeld auf. Dabei erleben wir positive oder negative Emotionen und für gewöhnlich koppeln wir unser Verhalten instinktiv an diese Erfahrungen.

Die meisten dieser Prägungen entstehen in unserer Kindheit, wenn wir uns noch in starker Abhängigkeit befinden und unser Weltbild erst im Entstehen ist. So beginnen wir als Kinder, ungewünschte Persönlichkeitsmerkmale tief in uns zurückzudrängen.

Als Erwachsene nehmen wir verdrängte Eigenschaften nicht mehr bewusst wahr. Doch aus Sicht der analytischen Psychologie nach C. G. Jung schlummern unsere Schattenprogramme tief im Unterbewusstsein und brechen sich immer wieder Bahn, wenn sie sich in den Wesenszügen anderer Menschen spiegeln.

Alle Menschen tragen unterschiedliche Schatten in sich. Das bedeutet aber nicht, dass wir unseren unbewussten Mustern ausgeliefert sind. Es gibt verschiedene Wege, uns unseren verdrängten Anteilen zu nähern.

Wenn wir unsere Schattenseiten erkennen und verstehen, können wir unseren Triggern mit mehr Gelassenheit begegnen. Wir können uns auch der positiven Aspekte unserer verdrängten Eigenschaften bewusst werden. Und sie wie verborgene Schätze aus der Dunkelheit befreien und in unser Leben integrieren.

Erfolgsformel #7: Vertraue dir selbst

Die 7 Power-Impulse für selbstbestimmten Erfolg gehören zu meinen Lieblings-Tools, die mich in meinem Alltag stärken und zentrieren. Dabei liegt das Geheimnis der Erfolgsformeln in ihrer Kombination. In der Balance zwischen Fokus und Erholung, Bewusstheit und Selbstreflexion, Konzentration und Achtsamkeit. Im siebten und letzten Impuls geht es um die Erfolgsbasis, die alle Formeln miteinander verbindet: Vertrauen.

Denn die effektivsten Tools nützen dir nicht, wenn du kein Vertrauen in dich und dein Tun hast. Wenn deine Arbeit von Selbstzweifeln überschattet ist, du keine Verbundenheit und Freude spürst oder keinen Sinn in deiner Tätigkeit erkennen kannst.

Erfüllender Erfolg entsteht von innen nach außen, aus einem tiefen Einklang mit uns selbst und unserem Tun. Erst aus diesem tiefen Vertrauen erschaffen wir unsere persönliche Erfolgsbasis und entwickeln die innere Ruhe und Kraft für nachhaltige Erfolgserlebnisse.

Unser Vertrauen schenkt uns die innere Stärke und Gelassenheit, uns selbst und unseren Lebensweg aus einem liebevollen Blickwinkel zu betrachten. Mit allen Stolpersteinen, Höhen und Tiefen. Fehler nicht als Scheitern wahrzunehmen, sondern als Chance zur Selbstreflexion, Neuausrichtung und Transformation.

Vertrauen bedeutet nicht, am Ziel zu sein. Sondern sich mit Herz und Seele auf den eigenen Weg zu begeben. Tief verbunden mit unseren Werten und Überzeugungen, für die es sich lohnt, immer wieder aufzustehen und weiterzugehen.

Ich hoffe, ich kann dich mit meinen 7 Erfolgsformeln ermutigen, mit Gelassenheit, Achtsamkeit und Fokus deinen eigenen Erfolgsweg zu beschreiten und dabei immer ganz mit dir selbst verbunden zu bleiben.

Alle sieben Power-Impulse findest du auch in ausführlicher Form in meinem Podcast Herbst-Special. Oder klicke hier im Beitrag auf den jeweiligen Titel der Erfolgsformeln und schon kommst du zur passenden Episode.

Deine

Mehr Tipps rund um ein gelassen – entspanntes Leben voller Energie?

Du möchtest weiterhin regelmäßig über ganzheitliches Selbstmanagement, Gelassenheitstraining und moderne Energiemedizin informiert werden? Dann trage dich hier kostenlos ein:

Jederzeit mit einem Klick abmelden! Ich liebe den Datenschutz und somit behandle ich deine Daten außerordentlich vertraulich.

IMpulse live auf Facebook

Hier geht es zur MY LIFE FACEBOOKGRUPPE!

Vorheriger Beitrag
Lebe wild, verrückt und wunderbar – Interview zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü